Dienstag, 21. April 2015

Im Garten der Pusteblume - Noelia Blanco / Valeria Docampo

(c) Sebastian Kosch


Inhalt:
In eine Welt in der es Maschinen für alles gibt, ist es nicht verwunderlich, dass sich die Menschen nichts mehr wünschen. Die Windmühlen drehen sich auch nicht mehr und schlafen mit steifen Armen.
Nur eine kleine Schneiderin, die seit es die Maschinen gibt nur mehr kleine Änderungen vornimmt, hat noch einen Traum. Sie möchte etwas ganz besonderes nähen, etwas wie Sternenhimmelspitze. Eines abends zieht es sie zu den schlafenden Winmühlen, wo sie einen Vogelmann trifft. Auch dieser hat einen Wunsch, er möchte fliegen können. Und so beschließt die kleine Schneiderin ihre Wünsche zu vereinen und ihm einen Flügelanzug zu nähen. Um das machen zu können, braucht sie etwas besonderes, sie hofft, dass ihr der Pusteblumengarten dabei helfen kann.
Wie sie es schafft, sich und dem Vogelmann ihren Wunsch zu erfüllen, müsst ihr selbst lesen.

Zum Buch:
  • Gebundene Ausgabe: 40 Seiten
  • Verlag: mixtvision; Auflage: 2. Aufl. (24. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939435805
  • ISBN-13: 978-3939435808
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 7 Jahre

Mein Leseeindruck:
Da es sich um ein Bilderbuch handelt, ist zur Sprache nicht viel zu sagen, außer dass sie dem Thema angemessen ist.
Die Themenumsetzung hingegen finde ich genialst. Wir leben schließlich auch in einer Welt in der Maschinen den größten Teil unserer Arbeit erledigen. Unsere Kreativität und Wünsche bleiben oft auf der Strecke und das wird einem durch dieses Buch wunderbar bewusst gemacht. Ich finde es ist auch total wichtig Kindern gewisse Werte mitzugeben und ihnen ihre Fantasie zu erhalten.
Das Thema finde ich sehr wichtig und das Artwork konnte mich auch überzeugen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen