Mittwoch, 25. November 2015

Thalam, Die Hüter der Erde - Gabriele Ennemann


Inhalt:

Der 15-jährige Gidion hätte sich nie träumen lassen, dass er einmal ein Held werden würde. Als er jedoch bei einem seiner nächtlichen Ausflüge beobachten kann wie feindliche Jäger an Thalams Küste landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Erwählte, die sich den dunklen Mächten stellen müssen. Um ihre Aufgabe zu erledigen, müssen sie in die Unten-Welt und auf dem Weg dahin treffen sie viele geheimnisvolle Wesen, die nicht immer freundlich gesonnen sind...


Zum Buch:

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Riverfield Verlag (25. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3952452325
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre

Hier direkt beim Riverfield-Verlag kaufen.


Meine Meinung:

Ohne eine tolle Bloggeraktion wäre ich nicht auf dieses Buch aufmerksam geworden. Eines muss ich aber vorweg anmerken: Die Altersempfehlung spielt schon eine Rolle ;)
Das Buch ist für kinder von 10 bis 12 Jahren gedacht und das zurecht, denn für mich als Erwachsene war der Fokus auf den Pausen und den vielen kleinen Miniabenteuern eher ablenkend von der Hauptaufgabe, aber - und das ist ein sehr großes ABER - wäre ich 10 Jahre alt, wäre ich komplett in der zauberhaften Welt von Thalam verschwunden. Gabriele Ennemann hat soviel Liebe in die Details gelegt und sich wirklich Mühe mit der Raumgestaltung in diesem Buch gemacht und das ist ihr auch sehr sehr gut gelungen. Dafür dass dieses Buch ein Erstling ist, darf ich eigentlich gar nicht meckern, denn die Liebe zum Detail sucht man sonst vergeblich. Ich kann mich nur wiederholen, die Raumgestaltung, bei der Welten neben der Menschenwelt existieren und der ganze Zauber, den das mit sich bringt sind einfach gut umgesetzt und wirklich süß an einigen Stellen.
Wusstet ihr dass Sterne in Wirklichkeit kleine Feen sind, die sich abends mit kleinen Laternen im Schlepptau auf in den Himmel machen? Und wolltet ihr nicht schon immer wissen, wie Regenbögen entstehen? Gabriele hat die Antwort gefunden und sie wird euch gefallen, da bin ich mir sicher.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für die kleinen lesebegeisterten Geschwister oder eigenen Kinder ist. Dieses Buch ist zauberhaft und enthält auch eine für mich sehr wichtige Moral, was dieses Buch auch pädagogisch gesehen sehr wertvoll macht. 
Ich möchte an dieser Stelle einmal danke sagen, dass ich das Buch lesen durfte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen