Montag, 6. März 2017

Black Dagger - Krieger im Schatten; J.R. Ward


Informationen zum Buch:

Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 368
Erscheinungsdatum: 11.10.2016
Serie: Black Dagger 27
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-453-31770-3
Verlag: Heyne
Originaltitel: The Beast - Black Dagger 14

Meine Meinung:

Na wer hätte es gedacht das Black Dagger Mädchen hat wieder einen Black Dagger Teil gelesen. Diesmal ist es der 27igste Teil der Reihe und ich war wieder einmal begeistert. Schon in den beiden Teilen davor wurde angedeutet, dass das Verhältnis zwischen unserem Schönling Rage und seiner Mary nicht mehr allzu perfekt ist, doch der Grund warum das so ist hat mich mehr als alles andere überrascht. Die beiden haben Beziehungsprobleme, da Mary ihren Job liebt und Rage sie kaum noch zu Gesicht bekommt, doch ist das nicht der einzige Grund. Mehr will ich dazu aber nicht verraten. Nur soviel: Beide leiden unter Schuldgefühlen dem anderen gegenüber. Beide müssen sich weiterentwickeln und an ihrer Beziehung arbeiten. Dazu stirbt noch die Mutter eines Vampirmädchens in Marys' Obhut, was die ganze Sache noch verzwickter macht. Mary ist zwischen ihrem Job und ihrem Mann hin und hergerissen und weiß noch gar nicht wie sehr sie Rage zu schätzen wissen kann.
Da dies nun schon mein 27igster Teil dieser Reihe ist, den ich gelesen habe muss ich auch dazu sagen, dass die Bücher für mich langsam vorhersehbar werden. Das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes, jedoch entgeht mir so der ein oder andere Überraschungsmoment. J.R. Wards' Schreibstil liebe ich nach wie vor und kein Buch ist so schnell verschlungen wie ihre Werke. Jedoch bin ich mir unsicher, ob ich die Reihe weiterverfolgen soll, da 27 Bücher schon eine ganze Menge an Lesestoff von der selben Autorin ist. Vielleicht packt mich ja doch der Black Dagger Fangirl Trieb wenn ich in die nächste Buchhandlung spaziere.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen