Montag, 8. Mai 2017

Hilfe, mein SuB ist wieder einmal gewachsen....

Ich war am Wochenende mit meiner lieben Freundin Dani einkaufen. Es musste so kommen wie es eben kam. Mein SuB, das Monster, ist wieder gewachsen und zwar um drei ganze Bücher.


Ausgerechnet im Esotherik-Laden haben wir beide zugeschlagen. Ich konnte nicht nein sagen. Achja und Tee gabs auch noch.



Einmal musste Märchen von Füchsen: Zum Erzählen und Vorlesen mit. Einfach weil ich Füchse wie auch den Wald und Wölfe liebe.

Im Klappentext wird der Fuchs als extrem anpassungsfähig beschrieben. Überall auf der Welt scheint es ihn zu geben, ob in Wäldern, Wüsten oder Polarregionen. Das sei auch der Grund, warum wir überall auf unserer Welt Märchen und Fabeln über ihn antreffen. Auch als magisches Tier in Zaubermärchen ist er uns wohl bekannt.

Im großen und ganzen handelt es sich um eine internationale Sammlung von Geschichten über den Fuchs und ich bin schon sehr neugierig darauf sie zu durchforsten.




Wie konnte es auch anders sein, auchKeltische Märchen: Zum Erzählen und Vorlesen musste ich mitnehmen. Ich liebe die Kelten, Heiden und Vikinger, so ist es auch nicht wirklich verwunderlich warum ich mich diesem Buch so hingezogen fühle.

Der Klappentext verspricht Märchen von der Anderswelt, von Feen, Elfen und magischen Kräften. Auch von Abschied, Aufbruch und Gefahren wie auch Glück ist die Rede.

Auch auf dieses Buch freue ich mich schon sehr. Diese Märchenbücher eignen sich auch hervorragend für zwischendurch und kleine Pausen.






Auch für meine Spiritualität, oder auch für die kleine Buddhistin in mir musste ich mit Du hast alle Zeit der Welt: Achtsam und gelassen leben wie ein Buddha sorgen.

Ich bin ein eher sehr gestresster Mensch, der sich extrem schwer dabei tut um Hier und Jetzt zu leben und deswegen habe ich zu diesem Buch gegriffen. Ich bin gespannt, ob es mir helfen wird, bzw ob sich meine Ansichten dadurch ein wenig ändern werden.








Wenn ihr interressiert an diesen Büchern seid, könnt ihr gerne auf die Links klicken. Mich würde auch freuen, wenn jemand eine Leserunde mit mir starten möchte. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen